Förderungen + Stipendien




Neue Angebote der Volkswagenstiftung für exzellente junge ForscherInnen
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Kuratorium der VolkswagenStiftung hat in seiner Frühjahrssitzung die Einrichtung zweier neuer Förderangebote beschlossen.

1) Eröffnet wird ein Förderbereich "European Platform for Life Sciences, Mind Sciences, and the Humanities". In diesem Angebot treffen sich die Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und die kognitiven Neurowissenschaften.

European Platform for Life Sciences, Mind Sciences, and the Humanities

Diese "Plattform" soll die Vernetzung vorantreiben der Nachwuchsforscher und -forscherinnen, die im Grenzbereich von kognitiven Neurowissenschaften sowie Geistes- und Gesellschaftswissenschaften arbeiten -- und zwar explizit über Disziplinen- und Ländergrenzen hinweg. Als erster Schritt ist dazu für Herbst 2006 ein Workshop geplant, der inhaltlich zur Identifizierung von Themen und strukturell zur Etablierung von Arbeitsgruppen dienen soll. Diese Teams arbeiten dann über identifizierte Forschungsfragen -- Fragen also, die nicht über die jetzt aufgelegte Ausschreibung vorgegeben, sondern erst mit dem Auftaktworkshop festgezurrt werden. Auch diese Arbeitsphase wird von der Stiftung begleitet; mittelfristig besteht zudem die Möglichkeit, einzelne Pilotprojekte zu unterstützen. Grundlegendes Ziel ist es, Exzellenz auf diesem Wissensgebiet zu fördern und das neu entstehende Forschungsfeld spürbar voranzubringen. Daher werden die -- maximal 40 -- Teilnehmer des Workshops im Rahmen eines heute mit Stichtag 1. Juni 2006 gestarteten Wettbewerbs ausgewählt. Von den Bewerbern wird dabei erwartet, dass nicht nur das eigene Forschungsthema dargestellt, sondern auch in einem Abstract ein kleines Projekt formuliert und die Motivation der Bewerbung erläutert wird. Die ausführlichen Bedingungen für diesen Wettbewerb finden Sie hier.

Kontakt Förderbereich European Platform:
-------------------------------------------
-- für die Naturwissenschaften
Dr. Henrike Hartmann
Telefon: 0511 8381 - 376
E-Mail: hartmann@volkswagenstiftung.de

-- für die Geistes- und Gesellschaftswissenschaften
Dr. Vera Szöllösi-Brenig
Telefon: 0511 8381 - 218
E-Mail: szöllösi@volkswagenstiftung.de

© 26.04.2006 Deutsche Zoologische Gesellschaft e.V., DZG