Preise der Deutschen Zoologischen Gesellschaft

2007 Werner Rathmayer Sonderpreis Jugend forscht

"Werner- Rathmayer-Preis" der Deutschen Zoologischen Gesellschaft e. V. für eine originelle Arbeit aus dem Bereich der Zoologie


500 €

Wieland Heim (18)

Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium, Chemnitz















Kein Vogel bleibt unbekannt

Die Brutvögel des Botanischen Gartens Chemnitz 2004 - 2006
und Untersuchungen zur Nistkastennutzung

Wieland Heim interessierte sich schon als kleiner Junge für Tiere. Als Mitglied einer Arbeitsgemeinschaft des Naturschutzbunds im Botanischen Garten Chemnitz lernte er die Methodik der Brutvogelkartierung kennen. In seiner Jugend forscht Arbeit hat Wieland Heim alle Vogelarten im Botanischen Garten erfasst. Die ermittelte Populationsdichte stellte er Ergebnissen aus ähnlichen Lebensräumen gegenüber. Zusätzlich betreute der junge Ornithologe die Nistkästen des Gebiets und untersuchte, welche Nisthilfen die jeweiligen Vogelarten bevorzugen und wo und in welcher Höhe sie angebracht werden sollten. Die Ergebnisse seiner Forschungsarbeit sollen die Effizienz der bereits geleisteten Naturschutzarbeiten bestätigen und allgemeingültige Anregungen zu Verbesserungen geben.

Der Preis wurde am 19. Mai 2007 beim 42. Bundeswettbewerb der Stiftung Jugend forscht in Hamburg überreicht.

s. auch : http://www.jugend-forscht.de/index.php/projectsearch/detail/6038.2619

© 21.05.2007 Deutsche Zoologische Gesellschaft e.V., DZG