Preise der Deutschen Zoologischen Gesellschaft

2008 Werner Rathmayer Sonderpreis Jugend forscht

"Werner- Rathmayer-Preis" der Deutschen Zoologischen Gesellschaft e. V. für eine originelle Arbeit aus dem Bereich der Zoologie


500 €

Johannes Dill
(18)

Jugend-Öko-Haus Dresden, Dresden















Bessere Wohnqualität für Eidechsen

Natur aus zweiter Hand - der Steinbruch als Lebensraum für einheimische Reptilien

Reptilien wie Schlangen und Eidechsen faszinierten Johannes Dill bereits als Kind. Aus diesem Grund erforschte der 18-Jährige Zauneidechsenpopulationen und deren Lebensraum in einem Steinbruch in der Nähe von Dresden. Da er innerhalb der ersten zwei Jahre seiner Beobachtungen eine Veränderung der Vegetation feststellte, organisierte er zunächst eine Naturschutzmaßnahme, die den Lebensraum der Reptilien aufwerten sollte. Dann fotografierte er die Tiere, damit er sie an ihrem individuellen Muster wiedererkennen und so ihre Populationsgröße ermitteln sowie die Wanderbewegungen der Tiere erkennen konnte. Aus den Untersuchungsergebnissen lassen sich weitere Schutzmaßnahmen ableiten.

Der Preisträger wurde am 23. Mai 2008 beim 43. Bundeswettbewerb der Stiftung Jugend forscht in Bremerhaven ermittelt.

s. auch : https://www.jugend-forscht.de/index.php/projectsearch/detail/6038.2730



© 26.05.2008 Deutsche Zoologische Gesellschaft e.V., DZG