Jahrestagung

Übersicht:
Orte und Bezeichnungen aller DZG - Jahrestagungen

Infos zu der Tagung 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009


98. DZG Jahrestagung 3. - 6. Oktober 2005 in Bayreuth

Programmheft (.pdf 965 kb)

Abstractband (.pdf 2172 kb)

Fotos

Allgemeine Hinweise
Tagungsort: Universität Bayreuth, Gebäude NW I und NW II. Beide Gebäude sind nur ca. 200 m voneinander entfernt. Parkmöglichkeiten und Bushaltestellen sind im Lageplan gekennzeichnet. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Lageplan.
Tagungsbüro: Das Tagungsbüro ist im Gebäude NW I vor den Hörsälen H 13 (Autrum-Hörsaal) bis H 15 (Emil-Warburg-Hörsaal) eingerichtet. Öffnungszeiten: Montag 13:30-20:00 Uhr, Dienstag bis Donnerstag 8:00 bis 18:30 Uhr. Während der Öffnungszeiten kann das Tagungsbüro unter der Nr. +49-(0)921-552497 telefonisch erreicht werden.
Namensschilder: Geben Sie bitte Ihr Namensschild vor Ihrer Abreise wieder am Tagungsbüro zurück. Gelbe Namensschilder kennzeichnen die Bayreuther Organisatoren und deren Helfer, die gerne aufkommende Fragen zu beantworten versuchen.
Haupt- und Plenarvorträge: Diese Vorträge, sowie öffentlicher Abendvortrag und Schlussvortrag, finden im Gebäude NW I in den Hörsälen H 13 bis H 15 statt.
Kurzvorträge: Für Kurzvorträge ist einheitlich ein Zeitfenster von 15 Min inklusive Diskussion vorgesehen (Vortrag 10 bis 12 Min). Jeder Hörsaal ist ausgestattet mit einem PC und einem Beamer (Auflösung 1024*768) für PowerPoint-Präsentationen sowie einem Overhead-Projektor. Apple Computer sind nicht vorgesehen. Gegenüber Hörsaal H 18 (NW II) ist ein Medienraum (S 76) eingerichtet; dort können Sie Ihre Präsentationen überprüfen und gegebenenfalls konvertieren. Arbeiten Sie mit PowerPoint, so ist Ihre Datei im entsprechenden Hörsaal so früh wie möglich, spätestens vor Beginn der Sitzung (z. B. Mittags- oder Kaffeepause) auf dem Rechner des Hörsaals zu installieren. Zeit, die während der Sitzung für Überspielen oder Umverkabelungen benötigt wird, geht von Ihrer Vortragszeit ab! Kurzvorträge, die unmittelbar an einen Plenarvortrag anschließen, müssen vor diesem auf den Hörsaalrechner transferiert werden.
Bringen Sie Ihren Vortrag auf einer CD (keine wiederbeschreibbare CD!) oder einem USB-Stick mit. Benennen Sie Ihre Datei entsprechend dem in der Bestätigungsmail an Sie vergebenen persönlichen Code.
Poster: Alle Poster werden im Gebäude NW II (Foyer) ausgestellt. Folgen Sie den Hinweisschildern. Poster sind entsprechend der Schwerpunktsthemen gruppiert und die Posterwände individuell gekennzeichnet (siehe Bestätigungsmail). Die Größe der Poster ist DIN A0 (90 x 120 cm) Hochformat. Die Postersitzung findet am Dienstag, 4. Oktober 2005 von 16:30 bis 20:30 Uhr bei Bier und Brezeln statt.
Für die Autoren mit geraden Posternummern ist Präsenzpflicht von 17:30 bis 18:30 Uhr, für die mit ungeraden Nummern von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr.
Verkehrsmittel innerhalb Bayreuths: Den Tagungsunterlagen liegt ein Busplan bei. Die Buslinien 4 (Universität/Birken) und 6 (Campus) fahren vom Markt zum Campus. Nächstgelegene Haltestelle zum Tagungsort ist die Mensa (siehe Lageplan).
2
Verpflegung: In unmittelbarer Nähe des Campus gibt es keine Restaurants. Mittagsessen kann in der Mensa (oder Cafeteria, kl. Speisen) der Universität eingenommen werden. Der Zahlungsverkehr in der Mensa ist bargeldlos. Chipkarten können im Tagungsbüro zum Preis von 20 € erworben werden. Diese enthalten 5 € Pfand und 15 € Kredit. Weiterer Kredit kann in der Mensa aufgeladen werden. Vor Ihrer Abreise können Sie die Chipkarte an einem Rückgabeautomaten in der Mensa zurückgeben und erhalten Pfand und Restguthaben ausgezahlt.
Während der Kaffeepausen werden kostenlos Kaffee, Tee und Mineralwasser angeboten. Ebenfalls frei sind während der Postersitzung Brezeln, Bier und Mineralwasser, solange der Vorrat reicht. Während des Gesellschaftsabends werden Speisen, alkoholfreie Getränke und Bier kostenlos gereicht.
Internetzugang: Im Medienraum (
NW II, S
76) ist für die Tagungsteilnehmer ein Internetzugang eingerichtet.
Rahmenprogramm:
Begrüßungsabend: Wie treffen uns ab 20 Uhr im Oskar, Maximilianstraße 33. Dieses fränkische Wirtshaus liegt im Zentrum Bayreuths in der Mitte der Fußgängerzone (Markt) und etwa 200 m von der zentralen Bushaltestelle entfernt. Nach dem Abendvortrag werden wir einen Busservice vom Campus zum Markt einrichten. Der Bus fährt bei der Mensa ab. Wer mit seinem Auto zum Oskar fährt, findet Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz am Rathaus. Von dort ist es durch die Eysserhaus-Passage bis zum Oskar etwa 5 min Fußweg.
Gesellschaftsabend: Dieser beginnt am Mittwoch 20 Uhr im Herzogkeller, Kulmbacher Straße 60. Vom Markt (zentralen Bushaltestelle) aus erreicht man den Herzogkeller westwärts der B 85 folgend am Rotmaincenter und der Brauerei Maisel vorbei nach ca. 500 m auf der linken Straßenseite. Parkmöglichkeiten bestehen von der Einfahrt zum Maisel-Parkplatz nach rechts zum Parkplatz unterhalb des Herzogkellers. Am späteren Abend werden Busse vom Herzogkeller zum Markt und den größeren Hotels fahren. Einzelheiten geben wir noch bekannt.

© 09.09.2005 Deutsche Zoologische Gesellschaft e.V., DZG