Pressemitteilung

104. Jahresversammlung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft


Die 104. Jahresversammlung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft (DZG) e. V. findet vom

9. bis 12. September 2011

an der Universität des Saarlandes
in Saarbrücken statt.:

http://www.dzg2011.de/



Im wissenschaftlichen Vortragsprogramm berichten international renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aktuelles aus der Forschung: zum Beispiel von Gemeinsamkeiten bei der Entwicklung aller Tiere, von akrobatischen Flugmanövern bei Insekten und von der Steuerung des Sozialverhaltens von Säugetieren über den Geruchssinn. Man wird auch erfahren, wie man Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten kann, ohne dabei zu sein, sogar wie man feststellen kann, auf welche Weise sich Korallenriffe regenerieren. Vorträge von SymposiumsrednerInnen und NachwuchswissenschaftlerInnen aus acht verschiedenen Fachgruppen der DZG runden das Programm ab und repräsentieren die gesamte Breite, Aktualität und Bedeutung der Zoologie.

Höhepunkte:

Eröffnung:
Freitag, den 9. September 18:30 – 19:00, Ort: Audimax (Gebäude B41)
DR. SIMONE PETER (Ministerin für Umwelt, Energie und Verkehr)
PROF. DR. VOLKER LINNEWEBER (Präsident der Universität)
PROF. DR. HERMANN WAGNER (Präsident der DZG)

Öffentlicher Abendvortrag:
Freitag, den 9. September 19:30 - 20:30, Ort: Audimax (Gebäude B41)
PROF. DR. ALEXANDER BORST (Max-Planck-Institut für Neurobiologie, Martinsried)
„Im Cockpit der Fliege“

Preisverleihungen
Sonntag, 11. September 2011 18:30 – 20:30, Ort: Aula (Gebäude A33)

18:30 - 18:45 Uhr: Werner-Rathmayer-Preis
Vortrag von MIRIAM KRESS & LOUISA HILDEBRAND, Gymnasium Schlüchtern. Die 13-jährigen Schülerinnen gewannen den Werner-Rathmayer-Preis der DZG im Jugend forscht Wettbewerb 2011.

~ 19:00 - 19:40: Horst-Wiehe-Preis
Vortrag von JOACHIM HAUG, Yale University, USA
"Arthropod ontogeny - fossil record and use in phylogenetic analyses."

~ 19:50 - 20:30: Walther-Arndt-Preis
Vortrag von WALTER SALZBURGER, Univ. of Basel, Switzerland
"Evolution in Darwin's Dreamponds:
The explosive radiation of cichlid fishes in the East African Great Lakes."

Die Tagung wird von den Dozentinnen und Dozenten der Zoologie / Physiologie der Universität des Saarlandes organisiert. Ansprechpartner für Presse während der Tagung ist Prof. Dr. Uli Müller, Universität des Saarlandes, Tel.: +49 (0) 681 302 2412/2411, E-Mail: uli.mueller@mx.uni-saarland.de

Kontakt zur Deutschen Zoologischen Gesellschaft: DZG-Geschäftsstelle: Dr. Sabine Giessler, E-Mail: dzg@zi.biologie.uni-muenchen.de, Tel.: +49 (0) 89 54806960


© 02.09.2011 Deutsche Zoologische Gesellschaft e.V., DZG