Pressemitteilung

105. Jahresversammlung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft


Die 105. Jahresversammlung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft (DZG) e. V. findet vom

21. bis 24. September 2012

in Konstanz statt.:

http://www.dzg2012.de/




Vom 21. bis 24. September 2012 findet an der Universität Konstanz die diesjährige Jahresversammlung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft (DZG e. V.) statt. Auf dem Programm stehen ein hochkarätiges Vortragsprogramm, Symposien der DZG-Fachgruppen sowie die Verleihung der Karl Ritter von Frisch-Medaille an Prof. Horst Bleckmann aus Bonn.


International renommierte WissenschaftlerInnen werden sich in Konstanz treffen, um aktuelle Ergebnisse aus der zoologischen Forschung vorzustellen. Die Themen sind breit gefächert. Im Fokus stehen integrative Forschungsansätze zwischen Molekularbiologie und Ökologie (Scott Edwards; Harvard Universität); Genomforschung, Anpassung und Artbildung (Chris Jiggins; Cambridge University), oder Interaktionen zwischen Ökologie und Evolution in natürlichen Ökosystemen (David Reznick; University of California-Riverside). Darüber hinaus werden neueste Erkenntnisse zum Lernen der Honigbiene (Alison Mercer; University of Otago) und zur Evolution von blutsaugenden Raubwanzen (Christiane Weirauch; University of California-Riverside) vorgestellt. Ein wesentlicher Kern der Veranstaltung sind daneben die Symposien der DZG-Fachgruppen, die dem wissenschaftlichen Nachwuchs Gelegenheit bietet, Arbeiten aus seinem Spezialgebiet zu präsentieren. Abgerundet wird die Tagung durch Satellitenveranstaltungen. Das aktuelle Tagungsprogramm steht unter http://www.dzg2012.de/ bereit.

Ein besonderer Höhepunkt wird die Verleihung der Karl Ritter von Frisch-Medaille sein, die zum 16. Mal für das Lebenswerk eines Zoologen verliehen wird. Der Wissenschaftspreis der DZG ist mit 10 000 € dotiert, gestiftet vom Inter-Research Wissenschaftsverlag, Oldendorf / Luhe. Preisträger in 2012 ist Prof. Horst Bleckmann aus Bonn. Der Festvortrag des Preisträgers ist öffentlich, Interessenten sind herzlich dazu eingeladen.
Ein weiterer Preis, der Werner Rathmayer-Preis, wird an Linda Marx (Johannes-Kepler-Gymnasium, Chemnitz) bei der Tagung verliehen. Sie gewann den Sonderpreis für eine originelle Arbeit aus der Zoologie bei der Endausscheidung des Jugend forscht Wettbewerbs 2012. Der Preis wird jährlich von der DZG gestiftet.

Die Programm-Highlights

Eröffnung:
Freitag, den 21. September 18:30 – 19:00
Ort: Audimax, Universität Konstanz

Öffentliche Vorträge:
Samstag, den 22. September 19:00 - 21:30
Ort: Konzil, Konstanz
Randolf Menzel (FU Berlin):
Wie ein kleines Gehirn aus Erfahrung lernt (Eine Reise in das Gehirn der Honigbiene)

Montag, den 24. September 2012 ~19:30 - 21:30
Ort: Audimax, Universität Konstanz
Horst Bleckmann (Universität Bonn) Festvortrag zur Preisverleihung
Die Welt der Sinne

Preisverleihungen
Sonntag, den 23. September 2012 ~ 20:30
Werner-Rathmayer-Preis
an Linda Marx (Johannes-Kepler-Gymnasium, Chemnitz)

Montag, den 24. September 2012 19:00 ~ 19:30
Ort: Audimax, Universität Konstanz
Karl Ritter von Frisch-Medaille
an Horst Bleckmann (Universität Bonn)

Die wissenschaftliche Leitung der Tagung liegt bei Prof. Dr. Giovanni Galizia und Prof. Dr. Axel Meyer (Universität Konstanz). Derzeitiger Präsident der DZG ist Prof. Dr. Hermann Wagner (RWTH Aachen).

Ansprechpartnerin während der Tagung:
Anne Zitzelsberger
Universität Konstanz, Veranstaltungsmanagement
anne.zitzelsberger@uni-konstanz.de
Telefon: +49 (0)7531 - 88 52 76

Kontakt zur Deutschen Zoologischen Gesellschaft
DZG-Geschäftsstelle:
Dr. Sabine Giessler, dzg@zi.biologie.uni-muenchen.de, Tel.: 089 54806960

Weitere Informationen:
http://www.dzg2012.de
http://www.dzg-ev.de


© 17.09.2012 Deutsche Zoologische Gesellschaft e.V., DZG