Stellenausschreibung /english version below
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Universität Graz, Institut für Zoologie

Professur für Zoologie I

Bewerbungsschluss: 26.4.2017
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[Druckversion .pdf]

Mit 4.300 MitarbeiterInnen und rund 32.500 Studierenden bietet die Karl-Franzens-Universität Graz ein anregendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Mit unserer Forschungs- und Lehrkompetenz sind wir eine zentrale Institution für die Sicherung des Standorts Steiermark.

Das Institut für Zoologie ist ein international angesehenes Forschungs- und Lehrzentrum, welches sich zum Ziel gesetzt hat, hochkompetitive Grundlagenforschung und die forschungsgeleitete Ausbildung von Studierenden zu vereinen. Das Institut trägt ein Bachelor- und zwei Master-Studien. Folgende Forschungsschwerpunkte sind am Institut etabliert: Verhalten und Physiologie sozialer Systeme und deren Modellierung (Schwerpunkt Bienenforschung); Sensorische Ökologie (akustische Kommunikation, chemische Ökologie); Evolutionsbiologie (Populationsgenetik, Speziation bzw. adaptive Radiation von Salmoniden, Buntbarschen und Vögeln, Acarologie).

Das Institut für Zoologie der Naturwissenschaftlichen Fakultät besetzt eine

Professur für Zoologie I

(40 Stunden/Woche; unbefristetes Arbeitsverhältnis nach dem Angestelltengesetz; voraussichtlich zu besetzen ab 01. Oktober 2018)

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber soll in der zoologischen Forschung auf mindestens einem Forschungsgebiete Verhaltensphysiologie/Neuroethologie/Verhaltensökologie durch hochkarätige Publikationen und erfolgreiche Einwerbung von Drittmitteln hervorragend ausgewiesen sein. Der Schwerpunkt auf Fragestellungen zu den neuronalen Grundlagen tierischen Verhaltens (Neuroethologie) unter Berücksichtigung der Einwirkungen von Umweltfaktoren ist erwünscht. Die Forschungsarbeiten der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers sollen einen Forschungsschwerpunkt der Universität - "Gehirn und Verhalten" bzw. "Umwelt und globaler Wandel" - sowie den Forschungsnukleus "Physiologie und biologische Informationsverarbeitung" im Institut unterstützen. Des Weiteren soll ihre/seine Forschungstätigkeit die am Institut vorhandene Kompetenz in Verhaltensphysiologie, Neurophysiologie und Evolutionsbiologie stärken. Die Professur unterstützt die Lehre der vom Institut mitgetragenen Bachelor- und Masterstudien, insbesondere in den Bereichen Neurobiologie, Sinnesphysiologie und Verhalten.

Anstellungserfordernisse:

  • Eine der Verwendung entsprechende abgeschlossene inländische oder gleichwertige ausländische Hochschulbildung
  • Habilitation oder gleich zu wertende Qualifikation in Zoologie, mit Spezialisierung auf mindestens eines der folgenden Forschungsgebiete: Verhaltensphysiologie/Neuroethologie/Verhaltensökologie
  • Hervorragende wissenschaftliche Qualifikation in Forschung und Lehre für das zu besetzende Fach und Profil der Professur
  • Internationale Erfahrung ab dem Doktoratsabschluss
  • Herausragende Publikationsleistungen und Kompetenz in fachspezifischer Projekteinwerbung
  • Management- und Führungserfahrung
  • Gender-Mainstreaming-Kompetenz

Erwartet wird der Nachweis der pädagogisch-didaktischen Eignung.

Geplanter Zeitpunkt der Hearings ("Berufungsvorträge"): 01.10.2017 bis 20.10.2017

Einstufung
Gehaltsschema des Universitäten-KV: A1

Mindestgehalt
Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 68.475,40 brutto/Jahr (14 Monatsgehälter). Ein allfälliges höheres Gehalt kann zum Gegenstand von Verhandlungen gemacht werden.

Ende der Bewerbungsfrist: 26. April 2017
Kennzahl: BV/6/98 ex 2015/16

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Berücksichtigung der allgemeinen Bewerbungsbestimmungen – informieren Sie sich unter http://jobs.uni-graz.at/Berufungsverfahren – innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist unter Angabe der Kennzahl per E-Mail an: bewerbung.professur@uni-graz.at


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
University of Graz, Institute of Zoology

Professor of Zoology I

Application deadline: 26.4.2017
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[printable version .pdf]

With its 4,300 employees and 32,500 students, the University of Graz provides an exciting and varied work environment. Due to our research and teaching competence we are a central institution for guaranteeing that Styria remains a research and education location.

The Institute of Zoology is an internationally recognized research and teaching centre, which aims to combine highly competitive basic research with research-oriented education of our students. The Institute supports one Bachelor`s and two master's programmes. The following research core areas have been established at our institute: behaviour and physiology of social systems and their modelling (focus on bees); sensory ecology (focus on acoustic communication and chemical ecology); evolutionary biology (focus on population genetics, speciation resp. adaptive radiation of salmonids, cichlids and birds, Acarology).

The Institute of Zoology at the Faculty of Natural Sciences is seeking to appoint a

Professor of Zoology I

(40 hours per week; permanent employment according to the Austrian Law on Salaried Employment (AngG); expected starting date October 1st 2018 )

The candidate should conduct research in at least one of the disciplines Behavioural Physiology/Neuroethology/Behavioural Ecology reflected in high-ranking publications and a proven record of accomplishments in the acquisition of research funds. An emphasis on questions concerning basic neural principles of animal behaviour (neuroethology) is desired. The research activity of the applicant should support one or more of the focal research areas of the University (i.e. “Brain and Behaviour” or “Environment and Global Change”) as well as the Institute research focus “Physiology and Biological Information Systems”. Further, the candidate’s research activities should support or strengthen existing competence in behavioural physiology, neurophysiology and evolutionary biology. The professor must support the Institute’s bachelor`s and master’s curricula, with particular emphasis in neurobiology, sensory physiology and behaviour.

Requirements for employment

  • Completion of an appropriate university degree at a university in Austria or abroad
  • Habilitation or equivalent qualification in Zoology, with a specialisation in at least one of the following disciplines: Behavioural Physiology/Neuroethology/Behavioural Ecology
  • Excellent scientific qualification in research and teaching for the relevant subject and profile of the professorship
  • International post-doc experience
  • Excellent record in peer-reviewed publications and competence in research fund acquisition in the relevant disciplines
  • Experience in management and leadership
  • Competence in gender mainstreaming

The candidate is expected to demonstrate his/her educational and didactic skills. Planned dates of the hearings: October 1-20, 2017

Classification
Salary scheme of the Universitäten-KV (University Collective Agreement): A1

Minimum salary
The minimum salary according to the classification scheme of the collective agreement is EUR 68.475,40 gross per year (14 monthly salaries). Salary subject to negotiation

Application deadline: April 26th 2017
Reference number: BV/6/98 ex 2015/16

The University of Graz is striving to increase the number of women, particularly in executive positions, and thus explicitly encourages qualified women to apply. In case of equal qualifications, women will receive priority consideration.

If you are interested, please submit your application documents in accordance with the general application guidelines (which can be found at http://jobs.uni-graz.at/en/Berufungsverfahren) within the deadline. Your application documents should include the reference number of the position and be sent by email to: bewerbung.professur@uni-graz.at


© 20.03.2017 Deutsche Zoologische Gesellschaft e.V., DZG