Stellenausschreibung
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, Senckenberg am Meer, Wilhelmshaven

Redaktionsassistent/in - Zeitschrift „Marine Biodiversity

Bewerbungsschluss: 15.06.2017
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[Druckversion .pdf]

Stellenausschreibung Ref. #02-17002

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 180 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Senckenberg am Meer in der Hafenstadt Wilhelmshaven ist das nördlichste Institut der Gesellschaft. Es kooperiert mit wichtigen Forschungseinrichtungen der deutschen Meeresforschung sowie Hochschulen und Universitäten. Direkt an der Nordsee gelegen, bietet der Standort Wilhelmshaven außerdem Naherholung in der unberührten Natur sowie ein großes kulturelles Angebot.

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung sucht zum 01. September 2017 für den Standort Senckenberg am Meer in Wilhelmshaven einen

Redaktionsassistent/in
für die Zeitschrift „Marine Biodiversity“

(Teilzeit 50 %)

Das sind Ihre Herausforderungen

  • Redaktionelle Vorabprüfung der eingehenden Manuskripte auf technische und inhaltliche Eignung, dazu gehören Korrespondenz mit Autoren, Gutachtern und Verlegern, Aktualisierung und Erweiterung der Gutachterdatenbank der Zeitschrift, Instructions to Authors, Pflege der Homepage, Definition der Artikeltypen, technische Überprüfung der Proofs, der Tabellen und Grafiken und Überprüfung der Einhaltung der Nomenklatur-Regeln
  • Einwerbung von Manuskripten und Sonderbänden
  • Durchführung von Promotionskampagnen für die Zeitschrift auf Tagungen und Workshops
  • Zuarbeit bei der Erneuerung des Editorial Boards

Sie überzeugen mit:

  • einem abgeschlossenes Promotionsstudium der Biologie mit marinem Schwerpunkt
  • nachgewiesenen Erfahrungen im Verfassen, im Sichten und in der Begutachtung von wissenschaftlichen Texten und Zeitschriften
  • sehr guten Kenntnisse der zoologischen Nomenklatur-Regeln
  • sehr guten Kenntnisse der englischen Sprache im Wissenschaftsgebrauch
  • sehr guten IT-Kenntnisse (MS Office, sicherer Umgang mit Datenbanken und idealerweise mit Bildverarbeitungsprogrammen)
  • Sorgfalt und Genauigkeit bei der Durchsicht wissenschaftlicher Texte sowie Teamgeist, Motivation und Engagement und ein hohes Maß an Eigeninitiative setzen wir voraus

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung, befristet auf 24 Monate
  • ein Gehalt, das der Bedeutung der Aufgaben und den Anforderungen an die jeweilige Stelle angemessen ist und sich nach dem bei der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung geltenden Tarifvertrag  (TV-H E13) richtet
  • eigenverantwortliches Handeln in einem motivierten und professionellen Umfeld

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien sowie der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet. Dienstort ist Wilhelmshaven.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben), vorzugsweise in elektronischer Form (als PDF-Datei) unter Angabe der Referenznummer #02-17002 bis zum 15.06.2017 an:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main
Mail: recruiting@senckenberg.de

Ansprechpartner für Rückfragen ist Herr Prof. Dr. Pedro Martínez Arbizu, pedro.martinez@senckenberg.de.


© 31.05.2017 Deutsche Zoologische Gesellschaft e.V., DZG