Stellenausschreibung
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
FU Berlin, Abt. Angewandte Zoologie / Ökologie der Tiere

Wiss. Mitarbeiter/in - molekulare und chem. Ökologie

Bewerbungsschluss: 24.07.2017
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Praedoc) mit 50%-Teilzeitbeschäftigung befristet auf 3,5 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: 21242100-J

Aufgabengebiet:

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (MSc oder Diplom) der Biologie, Molekularbiologie oder Biochemie.

Erwünscht:

  • Molekularbiologische / biochemische Kenntnisse
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Chemischen und Molekularen Ökologie
  • Chemisch-analytische Kenntnisse; Naturstoffchemie
  • Kenntnisse in der Interaktionsökologie von Pflanzen und Insekten
  • Eingehende englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamkompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Motivation und Begeisterung für die Chemische und Molekulare Ökologie

Kontakt für Bewerbungen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 24.07.2017 unter Angabe der Kennung 21242100-J im Format PDF elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Monika Hilker: kohlhoff@zedat.fu-berlin.de oder per Post an die Freie Universität Berlin Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie Institut für Biologie Angewandte Zoologie/Ökologie der Tiere Frau Prof. Dr. Monika Hilker Haderslebener Str. 9 12163 Berlin (Steglitz)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Über FU Berlin AG
Department of Applied Zoology /Animal Ecology
The Department of Applied Zoology /Animal Ecology focuses on the chemical ecology of insects since 1995. One of our major questions is which chemical information mediates interactions between plants, phytophagus insects and their parasitoids and predators. Phytopathogens may interfer with these tritrophic interactions. The identification of infochemicals involved in multitrophic interactions, studies of their biological activities and investigations of their biogenesis are our major tasks. Knowledge of the chemical ecology of phytophagous insects may contribute on the one hand to a better understanding of the evolution of insect-plant interactions, on the other hand it may lead to an optimal use of naturally occurring chemicals in crop protection.



© 05.07.2017 Deutsche Zoologische Gesellschaft e.V., DZG