Stellenausschreibung
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Universität Greifswald, Zoologisches Institut und Museum

wiss. Mitarbeiter/in - Anpassungskapazität bei Feuerfaltern

Bewerbungsschluss: 15.3.2017
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Zoologischen Institut und Museum der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ist im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierten Forschungsprojektes zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2017, die Stelle einer/eines teilzeitbeschäftigten (65 v. H.)

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft.

Arbeitsaufgaben:

Die Kandidatin/Der Kandidat arbeitet im o.g. Drittmittelprojekt an Anpassungskapazitäten verschiedener Feuerfalterarten (Gattung Lycaena) gegenüber Umwelteinflüssen. Im Fokus steht die Frage nach der genetischen Variation an neutralen und unter Selektion befindlichen Loci. Zur Anwendung kommen hauptsächlich molekulare Methoden. Die Arbeit umfasst jedoch auch, zu einem geringeren Anteil, Freilandarbeiten in alpinem Gelände. Das Projekt wird in Kooperation mit dem Deutschen Entomologischen Institut (Prof. T. Schmitt) durchgeführt. Arbeitsorte sind entsprechend Greifswald und Müncheberg.

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder MSc in Biologie, Landschaftsökologie oder vergleichbar); umfassende molekular- und populationsgenetische Kenntnisse (Laborarbeit, Auswertung, entsprechende Programme); vertiefte Erfahrungen mit Mikrosatelliten, AFLPs und / oder Allozymen; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, akademische Zeugnisse, Publikationsliste, Namen von 2 Gutachtern) sind bitte - vorzugsweise per E-Mail (eine pdf Datei) - unter Angabe der Ausschreibungsnummer 17/Wi08 bis zum 15.03.2017 zu richten an:


Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Zoologisches Institut und Museum
Herrn Prof. Dr. Klaus Fischer
J.-S.-Bach Straße 11/12
17489 Greifswald
E-Mail: klaus.fischer@uni-greifswald.de


© 03.03.2017 Deutsche Zoologische Gesellschaft e.V., DZG