1. Startseite
  2.  » 
  3. Ehrungen & Preise
  4.  » 
  5. Walther-Arndt-Preis
  6.  » Alle Preisträger*innen

Alle bisherigen Preisträger*innen

Walther-Arndt-Preis


Der Walther Arndt Forschungspreis wird für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit über ein zoologisches Thema vergeben. BewerberInnen sollten kurz vor oder nach der Habilitation stehen oder vergleichbare Leistungen vorweisen können. Bevorzugt sollen dabei Arbeiten berücksichtigt werden, welche die Originalergebnisse, gleich auf welchem zoologischen Teilgebiet, in einen größeren biologischen Zusammenhang einzuordnen verstehen.

Der Preis ist mit 5000,- € dotiert und wird im 2-jährigen Turnus bei der jeweiligen DZG-Jahresversammlung verliehen.

Berichte zu den Preisverleihungen (Festvortrag und Laudatio) sind in den betreffenden Jahresberichten Mitteilungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft – “Zoologie” zu finden.

 

VergabePreisträger*inThematikZoologieheft
2019 Herr PD Dr. Nico Posnien
(Göttingen)
Evolutionäre Entwicklungsbiologie2020
2017keine Vergabe
2015Frau Dr. Mjriam Knörnschild
(Ulm)
Vokalisation und Lernen bei Fledermäusen2016
2013Frau Dr. Sylvia Cremer
(Klosterneuburg, Austria)
Soziale Immunität bei Ameisen2014
2011Herr Dr. Walter Salzburger
(Basel, Schweiz)
Explosive Artbildung und adaptive Radiation2012
2009Frau Dr. Barbara Helm
(Andechs)
Ornithologie, Chronobiologie und quantitative Genetik2010
2007Herr Dr. Oliver Krueger
(Cambridge, UK)
Life history Strategien von Raubvögeln2008
2005Frau PD Dr. Angelika Stollewerk
(Cambridge, UK)
Neurogenese bei basalen Arthropoden2006
2003Herr PD Dr. Martin Göpfert
(Bristol, UK)
Biophysikalische, molekulare und neurobiologische Mechanismen der peripheren Schallverarbeitung in Insekten-Hörorganen2004
2001keine Vergabe
1999Herr PD Dr. Michael Brand
(Heidelberg)
Genetische und molekulare Mechanismen der Entwicklung des peripheren und zentralen Nervensystems2000
1997Herr PD Dr. K.-H. Tomaschko
(Ulm)
Ecdysteroide in Pantopoden: Hormone als interspezifische Botenstoffe1998
1995Herr PD Dr. Berthold Hedwig
(Göttingen / Cambridge)
Neuronale Grundlagen der Lautverarbeitung und Lauterzeugung von Feldheuschrecken1996
1993Herr PD Reinhard Blickhan
(Saarbrücken)
Biomechanik der axialen aquatischen und pedalen terrestrischen Lokomation von Arthropoden, Fischen, Vögeln und Säugetieren1994
1991Herr PD Dr. Rüdiger Paul
(München / Düsseldorf)
System- und stoffwechselphysiologische Untersuchungen
über das Atmungs- und Kreislaufsystem von Spinnentieren
1992

 

 

 

Alle Preisträger*innen
Mehr Info

Nächste Ausschreibung
Mehr Info 

WA-Satzung

Mehr Info
(.pdf 24 kb)